Lernumgebung Robotik

In den ersten Wochen des neuen Jahres hatten die SchülerInnen des Wahlfach Robotik eine weitere Lernumgebung zu bearbeiten. Die Aufgabenstellung war, das Grundmodell so umzubauen und zu programmieren, dass in möglichst kurzer Zeit alle 30 Duplosteine aus einem Vierecke entfernt werden können. Vorgaben: Das Fahrzeug durfte maximal 15cm breit sein, max. 2 Motoren verwenden. Ausserdem durfte kein Probelauf absolviert werden.

robotik-lernumgebung-2-2020-mp4