Berufsmesse in Weinfelden

Die 2. KlässlerInnen besuchten am vergangenen Freitag, 24. September die Berufsmesse in Weinfelden. Es gab sehr viel zu sehen, zu erleben und zu bestaunen. Alle SchülerInnen waren mit vorbereiteten Materialien unterwegs und sammelten erste Eindrücke mit den Ausstellern. Kleinere und grössere Interviews wurden durchgeführt und der ein oder andere versuchte sein praktisches Geschick an verschiedenen Ständen im Umgang mit Computern, Metall oder Backwaren. Für die 2. KlässlerInnen war es ein sehr aufschlussreicher Nachmittag, auch wenn einige von ihnen noch etwas überfordert wirkten mit der Vielzahl an Berufen.

In der Schule werden diese gemeinsam in Ruhe ausgewertet und eingeordnet, sodass jede/r einen weiteren Schritt im Berufsfindungsprozess machen kann.

Berufswahlwoche der 2. Sek

In der ersten von drei Sonderwochen im Jahr beschäftigen sich die 2.Klässler traditionell mit dem Thema Berufswahl. Auch dieses Jahr lernten unsere knapp 70 SchülerInnen alles was man braucht, um dann im Februar 2022 das erste Mal in einem Betreib schnuppern zu gehen:

Welche Berufe gibt es in der Schweiz? In welchen Betrieben in der Umgebung kann man diese Schnupperlehre absolvieren? Wie läuft die erste Kontaktaufnahme am Telefon ab? Und natürlich vor allen Dingen: Wie schreibt man eine Bewerbung und einen Lebenslauf?

Es wurden ehemalige SchülerInnen eingeladen, die aus ihrer jetzigen Lehre erzählen, echte Lehrmeister waren bereit für ein reales 1:1 – Telefongespräch und am Ende der Woche gab es eine grosse Ausstellung der erarbeiteten Themen.

Natürlich gab es aber auch Zeit für Sportaktivitäten und einen Ausflug in den Walter Zoo nach Gossau. Hier durften sich die SchülerInnen erkundigen, welche Berufe es in einem Zoo gibt und selbstverständlich auch die Tiere beobachten. Es war eine gelungene Woche für alle.