Berufswahl LL Red Teil 2

Wir konnten die Berufswahlwoche mit einem tollen Ausflug abschliessen. Bevor wir den Seilpark am Rheinfall in Angriff nahmen, ging es bei einer gemütlichen Wanderung von Schaffhausen dem Rhein entlang bis an den Rheinfall.

Heisse Dosen

Diese Woche haben wir das Thema Energieübertagung abgeschlossen und dabei eine kreative Bastelaufgabe gelöst:

Man sollte eine Coladose mit verschiedenen Materialen möglichst gut isolieren, um die Wassertemperatur darin konstant zu halten. Hier einige Produkte aus der Isolierfabrik…

Was haben Gummibärchen mit Bruchrechnen zu tun?

Als Einstieg in die Repetition des Bruchrechnens durften einige Schülerinnen und Schüler der LL Red Gummibärchen untersuchen.

Steckt von jeder Farbe der gleiche Anteil in einer Packung? Lassen sich die entstandenen Brüche kürzen?

Nachdem alle mathematische Fragen geklärt waren, mussten wir selbstverständlich die Untersuchungsgegenstände fachgerecht entsorgen – sehr zur Freude aller Beteiligten in der grossen Pause!

Sonderwoche 3 – LL Red und die Weltreligionen

Im Rahmen von ERG (Ethik – Religion – Gemeinschaft) beschäftigte sich die LL 1. Sek während der Woche vor den Sommerferien mit den Weltreligionen.

Die Jugendlichen wählten am Montag eine Religion, mit welcher sie sich während der Woche intensiver beschäftigen wollten. In Gruppen wurde recherchiert, zusammengefasst und die Ergebnisse als Explainity-Clip festgehalten. In der Küche bereitete eine Gruppe typische Gerichte aus dem Kulturkreis der Religionen zu.

Um Einblick in alle Religionen zu erhalten, besuchten die Schülerinnen und Schüler am Dienstag Gesprächsrunden mit verschiedenen Religionsvertretern: 2 jüdische Jugendliche, ein hinduistischer Mönch und eine muslimische Kulturvermittlerin gaben Inputs und beantworteten Fragen.

Am Donnerstag waren wir dann unterwegs. Während des ganzen Tages besuchten wir verschiedene Gotteshäuser in Kreuzlingen und Konstanz: Moschee, Synagoge, Münster und das buddhistische Zentrum. So konnten die Jugendlichen einen Eindruck gewinnen, wie die jeweiligen Religionen ihren Glauben ausüben.

Hier noch ein paar unsortierte Eindrücke: