Wanderung der LL gelb

Zum Abschluss der Woche machte sich die LL gelb auf eine Wanderung. Obwohl der Wetterbericht einige Tage zuvor nichts Gutes prophezeite, konnten wir unsere Wanderung bei kaltem, aber herrlich sonnigem Wetter geniessen. Wir starteten von Pfyn aus, marschierten via Dettighofen, Lanzenneunforn und Mammern nach Steckborn. Unterwegs wurden wir drei Mal von einem Verpflegungsposten bei guter Laune gehalten. Zum Mittagessen konnten wir uns und unsere Grilladen an den drei Feuern auf Temperatur bringen.
Die Stimmung war unterwegs ausgelassen und wir waren sicherlich von weit her zu hören…

Kursmorgen statt Skifahren und Kulturveranstaltung

Die LL GELB war heute Morgen aktiv unterwegs. Es gab keinen Unterricht, dafür Kurse nach Auswahl. Die einen kämpften bei Brett- und Gesellschaftsspielen um den Meistertitel und andere strategisch im Schach gegeneinander. Auch im Wettstreit waren die Sportler beim Kinball in der Turnhalle.

In der Küche ging es hingegen sehr harmonisch zu. Hier entstanden selbstgemachte Wachstücher, die die SchülerInnen nun anstatt Frischhaltefolie für ihren Pausenznüni verwenden können.

Und zu guter Letzt hat eine Gruppe kreativer Künstlerinnen einen Teil des Velokellers neu gestaltet. Dort erwartet nun jeden Morgen eine herzige Märchenlandschaft die SchülerInnen, wenn sie zur Schule kommen.

Altpapiersammlung

Die 2 Sek ging am 5. März Altpapier sammeln. Die SchülerInnnen teilten sich in Gruppen auf und gingen in ganz Müllheim mit Handwagen herum. Manche fuhren auch in den Autos der Lehrpersonen mit und sammelten die Bündel, die weiter entfernt waren ein. Die SchülerInnen haben sich den ganzen Morgen angestrengt das Altpapier einzusammeln. So konnten sie etwas Geld für die Klassenkasse sammeln. Die Organisation beim Altpapiersammeln war hervorragend. Trotz einiger Schwierigkeiten gab es keine Verzögerungen. Die Schüler kamen ausserdem sehr schnell voran und konnten so auch schon um etwa 11:15 schon nach Hause gehen.
Sarah und Jamie

The paper plane contest

On 7th January 2021 a big airplane contest took place at school in Müllheim. The English/e class formed 5 groups of 3-4 crew members. First, everyone built a paper plane by himself. After that, each group tested their airplanes and proved a winner. The 5 winners were: Jazzlyn, Lennox, Rian, Noelle and Joel. Every team came up with a team name. The main contest took place in the gym hall and everybody was excited. In the first round it was quite calm in the hall, but in the second round, especially the reporters were very loud and cheered their teams. Every pilot from every team threw the paper plane twice and the flights were very spectacular. Most of the flights were quite short but flew very far. We also got 2 filmers, who filmed the contest and the pilots. This is the final ranking: 

 Rank  Team Name  Pilot 
1 Jazzlyns Gang  Jazzlyn 
2 Kappi  Joel 
3 Error Port Rian 
4 Airwaves  Lennox 
5 Die Bremer Stadtmusikanten  Vanessa 

Pilots : Jazzlyn, Joel, Rian, Lennox and Vanessa 
Teacher : Mr. Wiederkehr 
Filmer : Lana and Mike 
Reporters : Andrin, Nevio and Erik 

Exkursion Kronberg

Am Freitag starteten wir bei kaiserlichem Wetter mit einer kurzen Wanderung von der Schwägalp auf den Kronberg. Nicht alle steckten den Aufstieg an der Sonne gleich gut weg, aber schliesslich konnten alle den Lunch auf dem Kronberg geniessen. Die Luft war so klar, dass man sogar über den Bodensee bis weit nach Deutschland sehen konnte.

Bei der Talstation besuchten wir den Kletterpark, der erst seit einigen Wochen wieder eröffnet war. Diesen Spass konnten wir uns gönnen, weil der Schneefall im Kennenlernlager (Sept. 2019) den Besuch im Kletterpark Melchtal verhindert hatte und wir diesen nun „nachholen“ durften (Danke an unseren Schulleiter). Zum Abschluss zauberte die Rodelbahn allen ein Lachen aufs Gesicht.